Home

Herzlich Willkommen beim TV Bissingen

Der TV Bissingen hat derzeit über 1200 Mitglieder für die wir ein attraktives Sportangebot bieten möchten. Unsere Ziele sind: durch qualifizierte Übungsleiter unser hohes Niveau zu halten und die Interessen unserer Mitglieder zu berücksichtigen! Dabei legen wir besonderen Wert auf Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport. Aber auch der Wettkampfsport soll nicht zu kurz kommen.
 
Für sein beispielhaftes Engagement im Bereich Gesundheitssport erhielt der TVB bereits 1995 die Auszeichnung "Pluspunkt Gesundheit DTB" verliehen. Neue Mitglieder heißen wir schon jetzt: "HERZLICH WILLKOMMEN" !

Nächste Termine

Fr, 01.11.2019 Einzel-Vereinsmeisterschaften 2019 (Tischtennis)
Fr, 08.11.2019 Saisonabschluss (Tennis)
Sa, 14.12.2019 Kinderweihnachtsfeier (Geräteturnen)
Fr, 29.05.2020 - So, 31.05.2020 Breitenstein-Cup 2020 (geplant) (Tennis)

Liebe Abteilungsmitglieder,

hattet ihr schöne und erholsame Sommerferien? Wie immer, während der Ferienzeit war es auf unserer Anlage oft ruhig, was sich bestimmt im September nochmal ändern wird, wenn alle nach der Pause nochmal Lust zum Spielen im Freien verspüren. Wenn ihr dann auf dem Tennisplatz sein werdet, findet ihr im Schaukasten ab 26. September die Anmeldeliste für den diesjährigen Saisonabschluss.

Erste Informationen zum Ereignis haben wir schon heute für euch:

kifepro2019Zu Beginn der Sommerferien fand auch auf dem Tennisplatz ein Kinderferienprogramm statt - mittlerweile schon Tradition. Die Kids waren wieder mit viel Feuereifer dabei. Wir lassen dieses Mal einfach einen der Teilnehmer "sprechen":

"Im Rahmen des Sommerferienprogramms hatten wir heute ein Schnupper-Tennistraining. Unsere Trainer waren Vicky, Ben und Jakob.  Zum Aufwärmen spielten wir Faul-Ei und um unsere Namen kennen zu lernen, warfen wir uns einen Tennisball zu und riefen dabei den jeweiligen Namen. Danach teilten wir uns in Gruppen auf. Jakob spielte uns Bälle zu und wir spielten mit unserem Tennisschläger die Bälle zu ihm zurück. Als wir das Schlagen ziemlich gut beherrschten, spielten wir China-Latsch. Dabei mussten wir um das Spielfeld laufen und den Ball auf die jeweils andere Seite schießen. Damit war unser Tennisvormittag leider schon wieder vorbei. Wir hatten alle sehr viel Spaß."
-Raphael-

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Vicky, Ben und Jakob, die als Trainer und Betreuer das Kinderferienprogramm geplant und durchgeführt haben!

Auch in den Sommerferien konnten die Bissinger Tennisspieler bei Ranglistenturnieren auftrumpfen. Frieder Goll konnte sich beim Lautercup in Wendlingen bis ins Finale spielen. Für den an Position fünf gesetzten Bissinger waren in der Herren 60-Konkurrenz die ersten beiden Runden des S2-Ranglistenturniers keine große Hürde. Im Viertelfinale traf Frieder jedoch gegen den an Position drei gesetzten Manfred Redl (FC 74 München). In einem packenden Match besiegte Frieder die Nummer 34 der deutschen Rangliste mit 7:5 3:6 und 10:6. Nicht weniger spannend ging es im Halbfinale gegen den Top-Gesetzten Bernd Schorer (TV Ostende) weiter. Nach verlorenem ersten Satz kämpfte sich Frieder zurück ins Match und wies die Nummer 6 der deutschen Rangliste mit 3:6 6:2 10:4 in die Schranken. Auch im Finale musste er im Spiel gegen Harald Bauer (NHTC Nürnberg) in den Match-Tiebreak, zollte dort aber am Ende den harten und kräftezehrenden Vorrundenpartien Tribut und unterlag mit 3:6 6:4 4:10. Dennoch ein sensationelles Turnier des Bissinger Altstars!

Einen ebenso tollen und völlig unerwarteten Turniersieg konnte der Youngster Jan Köpf im Ruhrgebiet feiern: beim 2. Turnier des Mülheimer Jugendturniercircuits beim TC Raadt, einem J4-Ranglistenturnier, spielte sich Jan in der Konkurrenz U12 locker durch die Gruppenspiele. Im Halbfinale wartete der an Position eins gesetzte Kaderspieler Maxim Pfaffengut (SV Friedrichsfeld), den Jan souverän mit 6:3 6:2 bezwingen konnte. Im Finale ließ sich Jan die Butter nicht mehr vom Brot nehmen und holte sich mit seinem weiterhin druckvollen und beinahe fehlerlosen Spiel gegen Simon van Huet (TK RW Kempen) mit 6:2 6:2 den Titel. 

Herzlichen Glückwunsch an die Turniersieger!

kindertennisolympiade2019 128Gleich zu Beginn der Sommerferien stand die mittlerweile schon traditionelle Kindertennisolympiade auf dem Programm. Am Samstag, 27. Juli wuselte es nachmittags auf der Tennisanlage: über 60 große und kleine, junge und alte Olympioniken machten sich bei  unterschiedlichen Disziplinen jeweils in Zweier-Teams auf Punktejagd. Mit viel Energie und jeder Menge Spaß gelang dies allen Teams bei bestem Wetter wirklich ganz prima! Gespannt wie Flitzebogen wurde dann die Siegerehrung erwartet - wobei es wie immer eigentlich nur Sieger gab!

Der erwartete Abstieg der Herren 40 aus der Württembergliga war nach der 3:6-Niederlage gegen den Tabellenprimus und Aufsteiger TA TSV Bietigheim leider Gewissheit. Bereits in der ersten Runde verflog auch bei den größten Optimisten das letzte verbliebene Fünkchen Hoffnung: weder Michael Pfeiffer noch Jörg Schweda (4) hatten den Hauch einer Chance und unterlagen glatt in zwei Sätzen Heiko Hummel (4) musste nach verlorenem ersten Satz verletzungsbedingt im zweiten Satz die Segel streichen. Markus Wittlinger (5) und Jürgen Blankenhorn (6) mussten der Übermacht ihrer Gegner Tribut zollen. Einzig und allein Jörn Kaiser (1) konnte seinem Gegner nicht nur Paroli bieten, sondern diesen mit 6:2 5:7 10:7 bezwingen. Zwar konnten abschließend noch zwei der drei Doppel gewonnen werden – der Abstieg war aber schon nach den Einzeln besiegelt. Das Team um Team-Kapitän Armin Woischnik hat sich aber dennoch sehr gut in Württembergs höchster Seniorenliga verkauft. Nun heißt es eben in 2020: Oberliga wir kommen!

Ristorante
da Altobelli

Bestellungen, Tischreservierungen unter

07023 - 8297

Alle Speisen auch zum Mitnehmen.