Faustballnews

Vaihingen/Enz - Die Faustballer des TV Bissingen feierten einen gelungenen Einstand in die Schwabenliga. Mit einem 3:1 Sieg gegen TV Hohenklingen und einem Remis gegen Vaihingen/Enz kann sich der Start in die Liga sehen lassen.


Nach dem glücklichen Aufstieg im letzten Jahr als Liga-Dritter der Verbandsliga Württemberg begann für die Faustballer des TV Bissingen am Sonntag der Wettbewerb in der Schwabenliga.

„Einfach ohne Druck aufspielen und schauen, was geht“, so das Motto der Spieler. Trotzdem waren alle motiviert und fanden auch prompt gut ins Spiel. Mit druckvollem Spiel ließ man dem TV Hohenklingen keine Chance und holte sich die ersten beiden Sätze verdient mit 11:7 und 11:4

Nach einem taktischen Wechsel auf gegnerischer Seite kam der TVH besser ins Spiel und entschied mehr und mehr Ballwechsel für sich. Folglich war ein knapper 11:13 Satzverlust. Im 4. Durchgang dominierte wieder Bissingen das Spiel, bis gegen Ende durch zwei Fehler das Spiel noch einmal eng wurde. Die entscheidenden Bälle verbuchte aber der TVB und sicherte sich mit 11:9 den ersten Erfolg.

 

Im zweiten Spiel stand dem Team aus der Seegemeinde der favorisierte TV Vaihingen/Enz gegenüber. Mit einem sauberen Spielaufbau und platzierten Rückschlägen überraschte man jedoch den Gegner und punktete sechs Mal in Folge. Der Satz ging schließlich mit 11:4 verdient an den TVB.

Im zweiten Satz war das Spiel ausgeglichen. Vermeidbare Fehler des TVB bescherten dem Gastgeber jedoch einen Vorteil von drei Bällen, welchen sie zum 7:11 über die Runden brachten. Den dritten Satz gab der TVB bereits früh aus der Hand und konnte dem Satzverlust nichts mehr entgegenbringen.

Im Entscheidungssatz über Niederlage oder Remis lag man bereits mit 6:2 in Front ehe der TVV effektiv seine Chancen nutzte und das Spiel beim Stand von 7:7 drehte. Jetzt wurde der TVB wachgerüttelt und zeigte wahres Kämpferherz. 4 Spielbälle des TV Vaihingen/Enz konnten abgewehrt werden. Mit einem bravourösen Endspurt durfte das Bissinger Team nach dem 15:13 den verdienten Punkt aus der Partie feiern.

 

Nach dem ersten von 6 Spieltagen steht der TV Bissingen mit 3:1 Punkten und 5:3 Sätzen auf dem 4.Tabellenplatz. Nächsten Sonntag muss die Mannschaft nach Schwieberdingen und muss ihr Können gegen Schwieberdingen, Dennach und Stammheim unter Beweis stellen.

 

Für den TVB: Braun, Eitel, Dangel, Lee, Schröpfer, Neumann

Nächste Faustball-Termine

Keine Termine