Geschichte

UNSER FREIZEITHEIM

chr_bild6_kleinDurch die vom Verein und der Ski- abteilung geförderten Aktivitäten im Skisport gab es Überlegungen, im Walsertal ein Haus anzumieten. Durch die Verbindung mit den Faustballern des Rot-Weiß Stuttgart konnte man bereits 1973 eine Gruppe des Vereins in deren Skihütte unterbringen. Als Hermann Renz und Karl Kuch bei einem Besuch in Hirschegg ein geeignetes Objekt fanden, wurde eine Ausschußsitzung anberaumt. Nach anfänglicher Skepsis entschlossen sich Vorstand und Ausschuß, das betreffende Haus anzumieten und für den Aufenthalt für Gruppen herzurichten.

Es war keine leichte Aufgabe, da man das Haus für den kommenden Winter in Betrieb nehmen wollte. Nach Abschluß eines Pacht- und Mietvertrages und durch unermüdlichen Einsatz gelang es den vielen Helfern, das Werk zu vollenden. Es brachte dem Verein und den Benutzern viele schöne Stunden und Tage sowie damit verbundene Bergerlebnisse. Besonderer Dank gilt dem Ehepaar Erika und Xaver Straub, die als Hauswarte den Ablauf und Betrieb vorbildlich organisierten und leiteten.


Durch Eigentümerwechsel mußten wir uns nach über zwanzigjähriger Nutzung 1996 von dem Haus trennen.

Ristorante
da Altobelli

Bestellungen, Tischreservierungen unter

07023 - 8297

Alle Speisen auch zum Mitnehmen.