Faustballnews

Am letzten Spieltag in Sachsenheim (Sonntag, 21.01.18) durften die Bissinger Faustballer gegen den TSV Adelmannsfelden, den TV Ochsenbach sowie gegen den Lokalrivalen VfL Kirchheim spielen.

Gleich im ersten Spiel gegen die Mannschaft aus Adelmannsfelden, die bisher den letzten Platz in der Tabelle belegte,  gingen die TVB’ler mit 3:6 in Rückstand. Ab diesem Zeitpunkt konzentrierten sie sich auf Ihre Stärken und wendeten das Match. Sie konnten diesen Satz noch mit 11:7 und den zweiten Satz mit einem souveränen 11:5 für sich entscheiden.


In der zweiten Partie gab es für die Bissinger Faustballer gegen die frühere Bundesligamannschaft aus Ochsenbach nicht viel zu holen. Beide Sätze endeten jeweils mit 11:5 und 11:7 für den TV Ochsenbach. Ein Sieg für den TV Bissingen war hier leider nie in Aussicht.

Im letzten Spiel im Lokalderby ging es gegen die Kirchheimer Faustballer. Bei diesem Match ging es um den Platz 3 oder 4 in der abschließenden Tabelle. Der erste Satz konnten die TVB’ler nach konzentriertem Spiel mit 11:7 für sich entscheiden. Danach kehrte bei Ihnen ein wenig der Schlendrian ein und bei den Kirchheimer klappte es besser. Dadurch endete dieser Satz mit 14:12 für Kirchheim. Im dritten und entscheidenden Satz ging es gleich so weiter zugunsten der Kirchheimer. Sie gingen mit 5:1 in Führung. Aber dann wendeten die Bissinger mit einer überragenden Phase das Match und entschieden den dritten Satz noch mit 11:6 für sich.

Tabelle:  1. TV Ochsenbach18:2 Punkte, 2. Spvgg Weil der Stadt 14:6 Punkte,

  1.   TV Bissingen 10:10 Punkte, 4. VfL Kirchheim 8:12 Punkte,
  2.   TV Hohenklingen 6:14 Punkte, 6. TSV Adelmannsfelden 4:16 Punkte

    Mit dem 3. Platz sind die TVB’ler sehr zufrieden. In dieser Liga hätte es schnell auch der Platz 4 oder 5 sein können, da diese Mannschaften alle eine ähnliche Spielstärke haben.

Es spielten: Jochen Eitel, Hartmut Reichel, Armin Schmid, Thomas Merkle, Ralf Schröpfer und Walter Doll.

Nächste Faustball-Termine

21 Jul 2018;
12:00AM
Faust