Abteilungsnews

Herzlich Willkommen in der Tennisabteilung

Auf unserer herrlich gelegenen Anlage verfügen wir über 5 Sandplätze und ein gemütliches Tennishäusle. Neben dem Verbandsspielen unserer zahlreichen Senioren, Aktiven- und Jugendmannschaften bieten wir ein umfangreiches Trainingsangebot vom Zwergentennis für die Kleinsten bis hin zum Trainingswochenende für Hobbyspieler. Schauen Sie sich doch unsere Seiten im Internet an oder machen Sie sich am besten bei einem Besuch auf der Tennisanlage ein Bild von unserer Abteilung und unserem Sport - dennanlage Tennis ist nach wie vor toll und ein Sport für jedes Alter.

Unsere Adresse:
TA TV Bissingen/Teck
Sportgelände Seestraße
73266 Bissingen/Teck

Als wäre in der zurückliegenden Tennis-Sommersaison nicht schon genug passiert, von dem es bei einem Saisonabschlussfest zur berichten gibt. In diesem Jahr durften die Tennismitglieder, die am Freitag, 8. November 2019 beim Saisonabschluss 2019 dabei waren sowohl in die Kirchheimer Stadtgeschichte als auch in die Gründung der Tennisabteilung vor sage und schreibe 40 Jahren eintauchen.

Zum ersten Mal spielen die Damen der Tennisabteilung eine Winterhallenrunde. Ihnen gelang ein makelloser 6:0 Auftakt in der Kreisstaffel 1 gegen den TC Köngen. In den Einzeln bewiesen Franziska Berger, Greta Bizer und Lena Weissinger Nervenstärke und konnten im Match Tie-Break die Punkte für Bissingen holen. Lediglich Sina Saadé besiegte ihre Gegnerin in zwei Sätzen. Somit war nach den Einzeln bereits der Sieg in der Tasche. Im Doppel unterstütze Maria Oelkrug die Damen. In den Besetzungen Bizer/Saadé sowie Oelkrug/Weissinger wurde erneut Team- und Kampfgeist bewiesen und die letzten zwei Punkte im Matchtiebreak eingefahren. In der nächsten Partie wartet am 23.11.2019 der TC Bonlanden.

 

Letzte Chance für all diejenigen, die dieses Jahr noch keine Arbeitsstunden geleistet haben, noch welche machen möchten oder einfach gerne draußen arbeiten: wir werden am Samstag, 09.11.2019 ab 9:00 Uhr die Plätze winterfest machen (Netze abhängen, Linien abdecken …). Alle helfenden Hände sind willkommen.

Euer Platzwart

Die Freiluftsaison geht zu Ende, Inge hat das Häusle schon winterfest gemacht und demnächst wird Jörg mit fleißigen Helfern auch die Plätze für den Winterschlaf richten. 

Um das Tennisjahr 2019 abzurunden und um an die 40 Jahre Tennisabteilung/TVB zu erinnern, werden wir am Freitag, 8. November unsere Saison ausklingen lassen. Für alle, die sich für den Saisonausklang angemeldet haben, kommen hier noch ein paar wichtige Informationen:

  • Alle, die gerne sportlich unterwegs sein wollen, treffen sich bei trockenem Wetter um 16 Uhr 15 an der Ecke Schillerstraße / Alte Dettinger Straße, um gemeinsam nach Kirchheim zu laufen.
  • Treffpunkt zur Stadtführung mit Andreas Kenner ist um 17 Uhr 30 an der Bastion in Kirchheim.
  • Nach etwa 1,5 Stunden Stadtführung  sind wir dann am Dreikönigskeller in der Beethovenstraße 3. Roland der Wirt hat für uns eine kleine, feine Speisenauswahl zusammengestellt. Im dem sehr gemütlichen Lokal können wir dann unsere Erinnerungen an 40 Jahre Tennis austauschen und ganz sicher einen fröhlichen Abend verbringen.
  • Mit Taxi Beate werden wir wieder nach Bissingen kommen, also keine Problem, wenn das eine oder andere Viertele getrunken wird.

Noch zwei kleine Hinweise: da es am Dreikönigskeller wenig Parkplätze gibt, können alle "Nicht-Läufer" mit dem Linienbus nach Kirchheim fahren. Zurück geht es dann für alle mit dem Taxi Beate. Unser Saisonausklang ist übrigens komplett "ausgebucht".

Viele Grüße und bis bald,
eure Vorstandschaft.                                                             

kifepro2019Zu Beginn der Sommerferien fand auch auf dem Tennisplatz ein Kinderferienprogramm statt - mittlerweile schon Tradition. Die Kids waren wieder mit viel Feuereifer dabei. Wir lassen dieses Mal einfach einen der Teilnehmer "sprechen":

"Im Rahmen des Sommerferienprogramms hatten wir heute ein Schnupper-Tennistraining. Unsere Trainer waren Vicky, Ben und Jakob.  Zum Aufwärmen spielten wir Faul-Ei und um unsere Namen kennen zu lernen, warfen wir uns einen Tennisball zu und riefen dabei den jeweiligen Namen. Danach teilten wir uns in Gruppen auf. Jakob spielte uns Bälle zu und wir spielten mit unserem Tennisschläger die Bälle zu ihm zurück. Als wir das Schlagen ziemlich gut beherrschten, spielten wir China-Latsch. Dabei mussten wir um das Spielfeld laufen und den Ball auf die jeweils andere Seite schießen. Damit war unser Tennisvormittag leider schon wieder vorbei. Wir hatten alle sehr viel Spaß."
-Raphael-

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Vicky, Ben und Jakob, die als Trainer und Betreuer das Kinderferienprogramm geplant und durchgeführt haben!

Auch in den Sommerferien konnten die Bissinger Tennisspieler bei Ranglistenturnieren auftrumpfen. Frieder Goll konnte sich beim Lautercup in Wendlingen bis ins Finale spielen. Für den an Position fünf gesetzten Bissinger waren in der Herren 60-Konkurrenz die ersten beiden Runden des S2-Ranglistenturniers keine große Hürde. Im Viertelfinale traf Frieder jedoch gegen den an Position drei gesetzten Manfred Redl (FC 74 München). In einem packenden Match besiegte Frieder die Nummer 34 der deutschen Rangliste mit 7:5 3:6 und 10:6. Nicht weniger spannend ging es im Halbfinale gegen den Top-Gesetzten Bernd Schorer (TV Ostende) weiter. Nach verlorenem ersten Satz kämpfte sich Frieder zurück ins Match und wies die Nummer 6 der deutschen Rangliste mit 3:6 6:2 10:4 in die Schranken. Auch im Finale musste er im Spiel gegen Harald Bauer (NHTC Nürnberg) in den Match-Tiebreak, zollte dort aber am Ende den harten und kräftezehrenden Vorrundenpartien Tribut und unterlag mit 3:6 6:4 4:10. Dennoch ein sensationelles Turnier des Bissinger Altstars!

Einen ebenso tollen und völlig unerwarteten Turniersieg konnte der Youngster Jan Köpf im Ruhrgebiet feiern: beim 2. Turnier des Mülheimer Jugendturniercircuits beim TC Raadt, einem J4-Ranglistenturnier, spielte sich Jan in der Konkurrenz U12 locker durch die Gruppenspiele. Im Halbfinale wartete der an Position eins gesetzte Kaderspieler Maxim Pfaffengut (SV Friedrichsfeld), den Jan souverän mit 6:3 6:2 bezwingen konnte. Im Finale ließ sich Jan die Butter nicht mehr vom Brot nehmen und holte sich mit seinem weiterhin druckvollen und beinahe fehlerlosen Spiel gegen Simon van Huet (TK RW Kempen) mit 6:2 6:2 den Titel. 

Herzlichen Glückwunsch an die Turniersieger!

Nächste Tennis-Termine

Fr, 13.03.2020 Abteilungsversammlung
So, 03.05.2020 Saison-Opening mit Juxturnier
Fr, 29.05.2020 - So, 31.05.2020 Breitenstein-Cup 2020 (geplant)
Sa, 25.07.2020 Kindertennisolympiade

Tennis-Newsletter

captcha 
Eine Abmeldung ist jederzeit mit einem Klick möglich.

Teckball 2019