Faustballnews

Am kommenden Sonntag, den 29.November 2009 findet in Kirchheim unter Teck der zweite Spieltag der Verbandsliga M35 statt. Für den TV Bissingen gilt es, sich achtbar zu schlagen. Die Frühaufsteher sind sicherlich gefragt, denn bereits ab 08.30 Uhr findet das erste Spiel in der Sporthalle des Schlossgymnasiums (Walter-Jakob-Halle) statt.

Die Faustballjugend des TV Bissingen bedankt sich bei Ihren Sponsoren die eine Beschaffung der im Bild abgebildeten Trikots und Trainingsanzüge ermöglicht haben ( Sport Holl Weilheim, Elektro Schaufler  Bissingen  und Möbel Rau Kirchheim).
Für die am 14.11.2009 beginnende Hallensaison ist man jetzt bestens gerüstet.

Am ersten Spieltag der Verbandsliga der M35 musste das Team des TV Bissingen in der großen Kreisstadt Schwäbisch Hall antreten. Leider hat sich diese Reise für den TVB nicht gelohnt – nach drei Spielen standen drei Niederlagen auf dem Konto.

Am kommenden Sonntag (Spielbeginn für die Bissinger ist gegen 15.00 Uhr)  findet der erste Hallenspieltag in der Faustball-Verbandsliga der Männer 35 in Schwäbisch Hall statt. Mit von der Partie sind zwei Vertreter der Teck-Region – der VfL Kirchheim und der TV Bissingen.

Nachdem der TVB in der Hallensaison 2007/2008 knapp und unglücklich abgestiegen war, schaffte die Mannschaft in der vergangenen Hallensaison als Tabellenzweiter der Landesliga M35 den direkten Wiederaufstieg in die Verbandsliga M35.

Bissingen war mal wieder der Nabel der Faustballwelt, denn die örtliche Faustballabteilung veranstaltete am vergangenen Samstag ihr traditionelles Hobbyturnier. Zu dem Großereignis hatten 23 Mannschaften ihre Meldungen abgegeben. Nach vielen spannenden Begegnungen kam es zu einer Neuauflage des letztjährigen Endspiels, wobei der Titelverteidiger „Teck-Street-Boys“ auch dieses Jahr wieder das Rennen machte.

Am letzten Sonntag im Juni wurden in Oberböhringen die letzten Spiele in der Verbandsliga der Männer 35 gespielt. Der TV Bissingen hatte etwas Pech und musste sich am Ende mit dem sechsten Tabellenplatz zufrieden geben.
Die Vorzeichen waren nicht unbedingt gut – leider konnte das Team nur mit 5 Spielern antreten, wobei Thomas Merkle eine Verletzung noch nicht ganz auskuriert hatte.

In Altbulach traten am vergangenen Sonntag die Faustballer des Turnvereins Bissingen in der Verbandsliga der Männer 35 zu ihrem ersten Rückrundenspieltag an. Leider war der Schwarzwald kein gutes Pflaster für die Spieler der Seegemeinde.
Der TV Bissingen traf in seinem ersten Tagesspiel auf die Mannschaft des VfL Pfullingen.

Der erste Spieltag der Bezirksliga Ost fand im Anschluss an die Begegnungen der Männer 35 ebenfalls auf dem Bissinger Sportgelände statt.
Hier hatte der TV Bissingen zwei Mannschaften am Start. Im Team TVB I spielten Jörg Dettinger (Mannschaftsführer), Christoph Dangel, Markus Lee, Patrick Eitel und Hannes Schort.

Am letzten Sonntag war das Bissinger Sportgelände erneut Schauplatz eines Spieltages der Faustballer. In der Verbandsliga der Männerklasse 35 festigte der TV Bissingen mit drei Siegen dank einer überzeugenden Mannschaftsleistung den hervorragenden fünften Tabellenplatz.
Ab 10.00 Uhr flogen die Bälle im wahrsten Sinne des Wortes über den Sportplatz und den Bissinger Gegnern um die Ohren.

Nächste Faustball-Termine

21 Jul 2018;
12:00AM
Faust