News

Terminübersicht Gleitschirm- und Drachenflieger

Sonntag, 23.06.: Bissinger Meile (Radrennen)
Donnerstag, 27.06. - Sonntag, 30.06.: Ausfahrt nach Hollersbach (Pinzgau)
Freitag, 05.07., 19:00: Breitensteinstammtisch
Samstag, 20.07.: Startplatzpflege Neidlingen, mit anschliesendem Vereinsfest
Sonntag, 13.10., 13:30: DHV Regionalversammlung
Samstag, 30.11.: DHV Jahrestagung

Nach 10 gewerteten Flugtagen stehen die Endergebnisse des Worldcup Super Final fest!

Es wurden vorgegebene Strecken zwischen 79-112km länge abgeflogen. An guten Tagen kam die erste Hälfte der Piloten innerhalb von wenigen Minuten nacheinander ins Ziel.
Dies zeigt, wie hoch die Leistungsdichte bei diesem Wettbewerb war.

Die Ergebnisse:

Ab heute beginnt das Superfinal des Paragliding Worldcup in Brasilien.
Dabei stellt der TVB 3 Piloten (Jörg Nuber, Peter Nägele und Heinrich Bretz) des insgesamt 7 Piloten starken Deutschen Teams.
Beim Superfinal dürfen nur Piloten mitfliegen, die sich in dem vergangenen Jahr bei einem Worldcup dafür qualifiziert haben.
Zunächst steht ein Trainingstag und die Registrierung auf dem Programm. In den Tagen vom 18.1. bis 28.01. geht es dann darum den vorgegebenen Kurs mit mehreren Wendepunkten so schnell wie möglich abzufliegen.
In der Landschaft um Governador Valadares werden über 120 Piloten aus der ganzen Welt vertreten sein und um den Titel als Weltcupsieger kämpfen.

Die Flüge kann man unter Livetrack24.com oder Flymaster.net online mitverfolgen.

Wir wünschen den Piloten vom TVB und dem restlichen Deutschen Team erfolgreiche und schnelle Flüge!

Unser nächster Stammtisch findet am
Freitag 13.01.2017 ab 20:00 Uhr
in Bissingen im Turnerheim statt.

Bei unserem ersten Stammtisch in 2017 wollen wir die Jahresplanung angehen.
Einige Termine stehen schon fest (siehe Webseite), doch andere sollten noch besprochen werden.
Es geht z.B. um ein mögliches (neues) Ziel der Vereinsausfahrt an/nach Ostern.

Einen Nachfolger für den Trapper als Geländewart haben wir auch gefunden.


Sollte sich bei jemandem von euch die Adresse, Telefonnummer oder sonst irgendwas geändert haben, gebt mir bitte eine Antwort, denn ich würde gerne eine aktuelle Mitgliederliste wieder an alle verschicken.

Am 14.11.nahm ich an einer Sitzung des AK Segelflugsektoren in Metzingen teil. Der AK Sektoren setzt sich für die Interessen aller motorlosen Flieger ein, also auch für uns! Jedes Jahr organisiert er an Wochenenden mit seinen Vereinen Kontrollflüge zur Überwachung der Einhaltung der Lufträume. Es wurden dieses Jahr keine Luftraumverstöße gemeldet. Einzig einzelne Teilnehmer des Hahnweidewettbewerbs „fielen unangenehm auf“ und mussten disqualifiziert werden.